Willkommen im Norden von Flensburg

Slider image
Slider image
Slider image
Slider image
Slider image
Slider image
Slider image
Slider image
Slider image
Slider image
Slider image
Slider image
Slider image

Diese Homepage ist eine Stadtteilhomepage mit zahlreichen Informationen zum Stadtteil, z. B. zu seiner Geschichte. Sie ist statisch angelegt und dient weder der aktuellen Diskussion noch informiert sie über Veranstaltungen. Um auf dem Laufenden zu sein, wird sie in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Ergänzungen und Anregungen werden gerne unter der Email des Vereins Flensburger Norden e.V. entgegengenommen: flensburgernorden@posteo.de

Träger dieser Homepage ist der Verein Flensburger Norden e.V.. Der Verein Flensburger Norden e.V. betreibt selber noch eine eigene Homepage mit Informationen über Veranstaltungen und Vereinsinterna, auf die wir hier verlinken.

Neu: Stadtteilführung durch die Neustadt mit Dr. Claus Streichert

Seit dem 1. April finden wöchentlich, ab Juni zweimal wöchentlich am Dienstag und am Freitag Stadtteilführungen in der Neustadt statt. Im Mai beginnt die Stadtteilführung durch die Neustadt freitags um 14:30 Uhr. Treffpunkt ist vor dem Schifffahrtsmuseum. Von dort geht es zum Wahrzeichen Flensburgs, dem Nordertor, danach durch die Straße Neustadt vorbei an der riesigen, die Neustadt überragenden Walzenmühle, der alten Werft und dem Dreiecksplatz zur Petrikirche und schließlich zum Endpunkt, der Bergmühle. Dort gibt es Kaffee und Kuchen (nur für größere Gruppen nach Voranmeldung möglich). Im Mittelpunkt stehen die Bauten und was sie über früheres Leben und seine Verhältnisse aussagen. Anmeldungen sind unter der Emailadresse „stadtteilfuehrungneustadt@gmail.com“ bis zum Tage vorher um 15:00 Uhr erforderlich. Um Spenden für den Verein zur Erhaltung der Bergmühle e. V. wird gebeten.

Bunter Neustadtsommer

Der „Bunte Neustadtsommer“ kann beginnen 🙂
In den letzten 3 Tagen wurden wieder die bunten Stuhlgruppen und die frühlingsmässig bepflanzten Blumenkübel in der Neustadt aufgestellt.
Ganz herzlichen Dank an die netten Jugendlichen Amy, Svenja und Malte und an die PädagogInnen von ZAPP, die – wie schon so oft – tatkräftig mitgeholfen haben!
Und natürlich ein Dankeschön an Andi und Andreas, die Unermüdlichen 🙂
Auf einem Foto sieht man sie mit der neuen Makita-Schubkarre, die kann akkubetrieben werden, so dass auch der 120l-Wassertank befördert werden kann, um die Blumen zu wässern. Ein Dank dafür an den Stadtteil-Verfügungsfond!
Die Blumenkübel sind „in die Jahre“ gekommen, das kann man sehen…. Gerade werden die ersten 10 neuen aus Stahl in der Metallwerkstatt des JAW an der Eckener Straße für uns hergestellt dank der Förderung von verschiedenen Seiten – Näheres folgt..
Die alten bunten Holzkästen werden also peu a peu ausgetauscht werden.

Und unsere gut frequentierte Bücherbox ist frühjahrs-geputzt worden….

Die Fördermittel sind von der Stadt bewilligt worden! Sie findet wieder statt, unsere Kulturwoche im Flensburger Norden!!