TSB

Veröffentlicht am

Der TSB beschäftigt sich mit dem Breitensport. Er hat über 4500 Mitglieder in den verschiedensten Sportarten und ist der größte Sportverein Schleswig-Holsteins. Die Sportarten reichen von Aikido bis Yoga.Der Verein spielt auch im Bereich des Profisports eine Rolle. Die Spieler der SG Flensburg Handewitt trainieren auch in den Hallen des Vereins TSB.Verschiedene Sportarten des Vereins […]

Sportpiraten

Veröffentlicht am

Die Flensburger Sportpiraten sind ein soziales Sportprojekt und ein Erfolgsmodell.Sie veranstalten mit Jugendlichen verschiedene Projekte.Dies können z.B. Fußball-, Beach- und Streetsoccerturniere und andere sportliche Freizeitaktivitäten sein.Das Hauptaugenmerk liegt auf den Skatern und  und BMXern.Sportpiraten in AktionNeustadt 12Tel.: 0171 5047475www.sportpiraten.com

Wassersleben

Veröffentlicht am

Wassersleben ist Teil der Gemeinde Harrislee. Der Name Wassersleben geht auf den Konferenzrat Johann Wasserschlebe zurück, der um 1780 ein größeres Grundstück an der Mündung der Krusau an der Flensburger Förde erwarb. Dort errichtete er sich seinen Altersruhesitz. Der dänische Name für Wassersleben Sosti (Schweinepfad) nimmt darauf Bezug, dass in den Wäldern an der Flensburger Förde […]

Ostseebad

Veröffentlicht am

1875 gründeten Flensburger Kaufleute die Ostseebadegesellschaft und erwarben das Gelände um das Ostseebad. Eine schwimmende Badeanstalt und ein Anleger für Dampfschiffe auf der Höhe der heutigen Werfthalle entstanden.Als sich weitergehende Pläne zerschlugen, erwarb die Stadt Flensburg 1880 das Ostseebad. Die neue Eigentümerin gestaltete das Freigelände parkartig um. In dieser Zeit entwickelte sich das Ostseebad zum beliebtesten […]

Dammweg / Kollundwald

Veröffentlicht am

Der Kollunder Wald ist ein ungefähr 100 Hektar großes Waldgebiet, das an der Flensburger Förde in Dänemark zwischen den Dörfern Kruså und Kollund liegt. Der Wald besteht aus Laubmischwald und Sitkafichten, die aus Nordamerika stammen. 1883 kaufte die Stadt Flensburg den Kollunder Wald, um das Gebiet vor der Rodung zu bewahren. 2006 verkaufte die Stadt […]

Wasserplatz am Galwik Park

Veröffentlicht am

Nach dem Galwik Park soll in einem zweiten Bauabschnitt ein Wasserplatz an der Förde enstehen. Mit dieser zukünftigen Baumaßnahme erhält der Stadtteil dann erstmals einen öffentlichen Zugang zur Förde. Um die Zeit zwischen dem ersten und dem zweiten Bauabschnitt zu überbrücken, hat der Verein Flensburger Norden einen provisorischen Wasserplatz auf dem Grundstück nebenan angelegt.

Galwik Park

Veröffentlicht am

Mit der Grünanlage Galwick-Park ist eine Nutzungs- und Naherholungsfläche entstanden, welche die Flensburger Neustadt mit der Flensburger Förde verbindet. Die Anlage bietet für alle Generationen etwas. Es gibt eine geräumige Rasenfläche mit ein paar jungen Bäumen und diverse Sitzmöglichkeiten, eine Spiellandschaft für Kinder mit Seilkletteranlage, einen Sand- und Wasserspielbereich und in direkt angrenzender Nachbarschaft die Sportpiraten-Skateanlage […]

Bergmühle und Dicker Willis Koppel

Veröffentlicht am

Durch engagierte Bürger wurde in den 70er Jahren die Bebauung dieses Gebiets und der umliegenden Gebiete verhindert. 1994 wurde der Verein Dicker-Willis-Koppel e.V. von Vertretern folgender Vereine und Organisationen gegründet: Kindergarten Adelby e.V., Kirchengemeinde St. Petri, Schule Ramsharde und dem Verein zur Erhaltung der Bergmühle. Die Bergmühle wurde 1792 als Gallerieholländer mit vier Segelflügeln und Steert (Vorrichtung, […]